• Ergebnisse
  • KM-1b - 3:2
  • U15 - 4:0
  • KM - 6:1
  • U17 - 2:4
  • U15 - 6:4
  • KM-1b - 0:1
  • KM - 4:0
  • U17 - 3:0
Hintergrund

Facebook Share Button

16.10.2021

KM: 6 Tore in Bad Schallerbach

Die Aufstellung zum Spiel gegen SV Sedda Bad Schallerbach enthielt einige Überraschungen, da durch Ausfälle von unter anderem Thomas Pfoser, Cemil Ersoy, Florian Krennmayr, Christoph Mahringer oder Patrick Elmecker vor allem in der Defensive ein Großteil des Stammpersonals ausfiel. So lief Mario Mitter erstmals als Innenverteidiger auf und Oliver Wolfmayr gab sein Startelfdebüt als Außenverteidger. Und nach nur wenigen Sekunden nutzte Bad Schallerbach beinahe die erste Unachtsamkeit in der Hintermannschaft, doch Dejan Misic traf nur das Außennetz. In der 11. Minute mußte Oliver Wolfmayr verletzt vom Platz und wurde Michael Eckerstorfer ersetzt werden. Dadurch mußt die Hintermannschaft erneut umgestellt werden und Simon Schauberger agierte ab diesem Zeitpunkt als rechter Außenverteidiger. Die Mannschaft steckte die ungewohnte Situation jedoch gut Weg und zeigte ein beherztes Spiel und erarbeitete sich immer wieder gute Torchancen. So vergaben zunächst Michael Wild nach einem sehenswerten Sololauf durch die halbe Abwehr, Jindrich Rosulek bei einem Innenlatentreffer oder Michael Eckerstorfer Topchancen. Aber auch der Schallerbacher Torjäger Miliam Guerrib vergab aus etwa 3 Metern und knallte den Ball an die Innenstange. In der 37. Minute dann abermals eine gute Aktion über Michael Wild. Dieser legte auf Martin Lindak quer und dieser erzielte die verdiente Führung. Nur 4 Minuten später erkämpfte sich Manuel Pichler den Ball im Mittelfeld, dieser kam über einige Stationen auf die linke Flanke zu Timo Streibl, welcher auf Martin Lindak flankte. Dieser übernahm direkt und traf zur 2:0 Führung. Nur zwei Minuten später konnte Miliam Guerrib mit einem Kopfball den 1:2 Pausenstand herstellen.

Die erste Großchance im zweiten Durchgang hatte abermals Martin Lindak. Doch diesmal traf er mit einem sehenswerten Außenrissschlenzer nur die Querlatte. In der 65 Minute kam ein Freistoß auf Jindrich Rosulek, dieser brachte den Ball per Kopf zum völlig frei stehenden Timo Streibl, und dieser traf zur 3:1 Führung. Nur 5 Minuten später zog selbiger von der Mittellinie Richtung Strafraum und traf aus etwa 16 Metern zum 1:4. Trotz der sicheren Führung spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne und hatte durch Michal Wild zwei weitere Großchancen - beide konnten jedoch nicht genutzt werden. Eine Minute vor dem regulären Spielende traf Misel Danicic nach einem Fehler von dem ansonst bärenstarken Mario Mitter noch zum 2:4, doch der völlig verdiente Sieg unserer Jungs war nie mehr in Gefahr.


Weitere News

Gewinner unseres Losverkaufs für den Nachwuchs
KM, KM1b: Erfolgreicher Fußballnachmittag im Aubachstadion
KM, KM1b: Heimspiele gegen Donau Linz und St. Peter
Ehrung Günter Pichler
KM1b: Tabellenführung nach Derbysieg zurückerobert
KM, KM1b: Spiel in Bad Schallerbach und Heimderby
KM: Glücklicher Sieg gegen Micheldorf
KM, KM1b: Spiele gegen Micheldorf und Aigen-Schlägl
KM1b: 2:0 Heimsieg gegen Kirchberg
4. und 5. Runde Nachwuchsmeisterschaft

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen WSC Hertha (A)
    Testspiel

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen Union Raiffeisen Gurten (H)
    Testspiel

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen Vöcklamarkt (H)
    Testspiel

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Ulrichsberg (A)
    Testspiel

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Oepping (A)
    Testspiel

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen Wels FC (H)
    Testspiel

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin