• Ergebnisse
  • U15 - 5:1
  • U16 - 0:5
  • U17 - 4:0
  • KM-1b - 4:2
  • U15 - 4:3
  • U16 - 2:5
  • U14 - 2:2
  • KM - 2:0
Hintergrund

Facebook Share Button

26.08.2020

KM: Traumtor entscheidet Cupspiel

Das Heimspiel gegen SV Pöttinger Grieskirchen in der 3. Runde des Transdanubia Landescups wurde durch ein Traumtor von Marco Magauer Mitte der 2. Halbzeit entschieden und endete mit einem verdienten jedoch knappen 2:1 Sieg. Somit steht die Mannschaft das erste mal seit 3 Jahren wieder im Cupviertelfinale, welches im Frühjahr ausgelost wird.


landescup-transdanubia.jpg

Das Spiel begann ausgeglichen - in der Anfangsphase hatte Grieskirchen gefühlt mehr Ballbesitz - beide Mannschaften kamen jedoch nur sehr spärlich gefährlich vor das gegnerische Tor. Die erste Topchance im Spiel hatte Cemil Ersoy, der nach perfektem Pass von Florian Krennmayr alleine auf den Grieskirchner Tormann zulief, von diesem leicht berührt wurde und dabei zu Fall kam. Da der Schiedsrichter weiterspielen ließ, blieb es beim 0:0. Die erste Chance für die Gäste gab es nach 25 Minuten, nachdem ein Freistoß leicht abgefälscht wurde und die Latte streifte. Nur 4 Minuten später konnte Grieskirchen nach einem temporeichen Spielzug durch Sebastian Bauer auf 0:1 stellen. Nach diesem Tor zeigte unsere Mannschaft die genau richtige Antwort und setzte den Gegner immer mehr unter Druck. Obwohl Grieskirchen jetzt teilweise in die eigene Spielhälfte gedrängt wurde, konnten nur wenige zwingende Chancen erspielt werden - die beste vergab Timo Streibl - sein Schuß aus guter Position wurde jedoch abgeblockt.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter, denn die neue eingewechselten Spieler Mario Mitter, Simon Schauberger und Albi Muharemi machten viel Druck. Simon Schauberger war es auch, der bereits nach wenigen Minuten für die erst gute Chance sorgte, sein Schuß ging jedoch knapp am Tor vorbei. Der ebenfalls zur Pause eingewechselte Albi Muharemi versuchte es in der 65. Minute mit einem Schuß aus etwa 25 Metern, welcher zum 1:1 im Tor landete. In der 72. Minute dann die nächste Chance durch Simon Schauberger, indem er einen Kopfball aus etwa 5 Metern schön platziert ins rechte Eck brachte. Der Grieskirchner Tormann konnte den Ball mit Mühe zur Ecke klären. Diese kam hoch geschlagen in die Mitte, der Ball konnte weggeköpft werden und kam zu Marco Magauer. Dieser zog sofort ab und traf zum 2:1 Führungstreffer exakt ins Kreuzeck. Nach diesem Traumtor hatte Grieskirchen nichts mehr entgegenzusetzen und konnte sich wie schon in der gesamten zweiten Halbzeit keine weiteren Chancen mehr erspielen. Somit endete dieses Cupspiel mit einem verdienten 2:1 Heimsieg für unsere Jungs und sollte nach der knappen Niederlage gegen Edelweiß genügend Selbstvertrauen für das Heimspiel gegen Friedburg/Pondorf am Samstag geben.


Weitere News

KM: Mit Kraftakt zu Sieg in Weißkirchen
KM, KM1b: Auswärtsspiele in Weißkrichen und St. Peter
KM: Kantersieg gegen Friedburg/Pöndorf
KM1b: Klarer Derbysieg
KM, KM1b: Heimspiele am Freitag und Samstag
KM: 3. Cuprunde gegen Grieskirchen
KM1b: 7:0 Sieg in Kirchberg
KM: Keine Punkte gegen Edelweiß
KM, KM1b: Auswärtsspiele gegen Edelweiß und Kirchberg
KM1b: Sicherer Sieg gegen Stroheim

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen ASKÖ Oedt (H)
    Cup

  • U14: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Putzleinsdorf/Hofkirchen/Lembach (H)
    Liga

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen St. Peter a.W. (A)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen DSG Union HABAU Perg (H)
    Liga

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG St. Stefan/Haslach (A)
    Liga

  • U12: St. Martin i.M gegen Arnreit (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin