• Ergebnisse
  • KM-1b - 2:0
  • KM - 11:0
  • KM - 1:1
  • KM-1b - 5:0
  • KM - 3:2
  • KM-1b - 0:1
  • KM - 4:1
  • KM-1b - 2:5
Hintergrund

Facebook Share Button

01.06.2018

KM, Res: Zwei klare Heimsiege gegen Freistadt

Das Heimspiel gegen den gegen den Abstieg kämpfenden SV Freistadt begann optimal für unsere Kicker. Nachdem unser jahrelanger Kapitän Johannes Schürz vor Spielbeginn vor mehr als 700 Zusehern verabschiedet wurde, traf Mario Mitter mit dem ersten Angriff bereits in der 2. Spielminute zum 1:0. In der Folge hatten unsere Jungs das Spiel klar im Griff, gegen Mitte der ersten Halbzeit kam jedoch Freistadt ins Spiel zurück und fand auch die ersten Möglichkeiten vor. Sozusagen mit dem Pausenpfiff dann noch ein Stangenschuß von Berat Hoti, welcher nur einer von 4 Alumniumtreffern an diesem Tag sein sollte.
Nach der Pause dauerte es ebenfalls nur zwei Minuten, ehe die zahlreichen Anhänger jubeln durften. Zuerst scheiterte Sebastian Schröger mit einem Fallrückzieher am Freistädter Schlußmann, nur kurz danach traf Berat Hoti zur 2:0 Führung. Mit diesem Treffer war die Gegenwehr von Freistadt gebrochen und unsere Mannschaft beherrschte das Spiel nach belieben und erspielte sich hochkarätige Chancen im Minutentakt, wobei der Großteil dieser Chancen teils fahrlässig vergeben wurde. Lediglich Sebastian Schröger - nach einem wunderbaren Spielzug über viele Stationen in der 57. Minute - als auch Thomas Pfoser - nach einem Abpraller nach einem Hoti Schuß in der 68. Minute - trafen noch ins Netz der Gäste. Kurz nach dem 4:0 gab es noch die große Chance für Johannes Schürz sein erstes Meisterschaftstor für St. Martin zu erzielen. Nachdem Cemil Ersoy im Strafraum gefoult wurde forderten die Zuseher den Kapitän zum Elfmeter. Dieser trat an und wollte es zu genau machen - er traf nur das Lattenkreuz - und somit bliebt ihm sein zumindest bisher einziges Tor verwehrt.
Mit diesem klaren und hochverdienten 4:0 Heimsieg und dem gleichzeitigen knappen 1:0 Auswärtssieg der SPG Pregarten steht Pregarten bereits vorzeitig als Meister fest. Durch die Niederlage von Viktoria Marchtenk in der Landesliga West fehlt unserer Mannschaft jedoch nur ein einziger Punkt zum fixen direkten Wiederaufstieg in die OÖ-Liga im abschließenden Spiel in Pregarten. Bei einer Niederlage oder einem Unentschieden von Viktoria Marchtenk und Bad Schallerbach in der letzten Runde ist unserer Mannschaft der beste zweite Platz in den beiden Landesligen und damit der Wiederaufstieg auch bei einer Niederlage in Pregarten nicht mehr wegzuschnappen.

Die Reservemannschaft gewann durch Tore von Daniel Zeininger, Fabian Pils (2) und Jonas Gahleitner mit 4:2 (2:1).


Weitere News

KM1b: 1b Eingliederung in 2. Klasse Nordwest
KM: Pressemitteilung
KM, Res: Aufstieg in OÖ-Liga ist fix
KM, Res: Showdown beim Meister um Aufstieg
Nachwuchslosaktion voller Erfolg
KM, Res: Heimspiele gegen Freistadt schon am Donnerstag
KM, Res: Zwei klare Derbysiege
U12: Zweiter Platz beim Landesfinale des Coca Cola Cups
KM, Res: Derby mit Weltrekordversuch
KM, Res: Unglückliches Unentschieden gegen Sierning

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Hehenberger Bau Peilstein (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Weißkirchen/Allhaming (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Wallern/St. Marienkirchen (A)
    Cup

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen TRUCKCENTER Altenfelden (H)
    Liga

  • U15: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Lembach/Kirchberg (H)
    Liga

  • U16: SPG St. Martin /Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Haslach/Rohrbach/Putzleinsdorf (A)
    Liga