• Ergebnisse
  • KM-1b - 2:0
  • KM - 11:0
  • KM - 1:1
  • KM-1b - 5:0
  • KM - 3:2
  • KM-1b - 0:1
  • KM - 4:1
  • KM-1b - 2:5
Hintergrund

Facebook Share Button

17.02.2017

KM: 5 Fragen an: Simon Schauberger

Bevor es am Samstag ins Traininglager nach Ungarn geht, haben wir uns noch mit unserem Sommerneuzugang Simon Schauberger in einem Rohrbacher Cafe getroffen. Er erzählte uns über den Einstieg in St. Martin und die schwierige Hinrunde und wie man schafft, heuer nicht abzusteigen.

 

Lieber Simon, auch du wirst dir wahrscheinlich dein erstes Jahr in St. Martin sportlich ein bisschen anders vorgestellt haben. Wie ist das Resümee des ersten halben Jahres hier in St. Martin?

 

Das Resümee ist durchwegs positiv, auch wenn die Leistungen in der Hinrunde überhaupt nicht gepasst haben. Trotzdem bin ich gut in die Mannschaft aufgenommen worden und auch die Leute herum passen. Ich habe mich mittlerweile gut eingelebt und fühle mich hier wohl.

 

Wie auch bei den Interviewpartnern zuvor, begeben wir uns auf Ursachenforschung. Was war deiner Meinung nach ausschlaggebend für die schlechte Hinrunde?

 

Neben dem schlechten Start, waren es meiner Ansicht nach vor allem die Verletzungsausfälle von Sebo und Sveti, die ausschlaggebend waren. Von solchen Leuten bist du natürlich ganz stark abhängig und es ist auch schwierig solche Ausfälle zu kompensieren. Außerdem waren wir viel zu selten eine Einheit, was sich in dieser Leistungsstufe natürlich auswirkt. 

 

Es geht jetzt darum, mit einer starken Rückrunde den Abstieg noch abzuwenden. Auf welche Faktoren wird es deiner Ansicht nach ankommen?

 

Aufgrund der Tatsache, dass der Kader relativ dünn ist, hoffe ich, dass wir verletzungsfrei bleiben und das auch die Stützen der Mannschaft wieder zu alter Form zurückfinden. Darüber hinaus wird es nötig sein, dass wir alle an einem Strang ziehen und Professionalität an den Tag legen. Es wird natürlich nicht einfach aber aus meiner Sicht ist es mit einem guten Start schaffbar.

 

Nun geht's morgen ab ins Trainingslager nach Ungarn. Was erwartest du dir davon und wo sollte deiner Meinung nach der Hebel angesetzt werden?

 

Wie ich Trainer Sepp Ganser kenne, wird es ein intensives Trainingslager werden, mit starken Einheiten. Wichtig wird sein, dass die Mannschaft näher zusammenrückt und ein "Wir-Gefühl" entwickelt. Es soll wieder richtig Spaß machen, zu kicken. Die zwei Wochen danach weren wir jedoch noch benötigen, damit wir beim Start voll da sind. Der Grundstein sollte aber bereits im Trainingslager gelegt werden.

 

Zum Abschluss würde uns noch interessieren, wie du mit deiner persönlichen Entwicklung in den letzten Monaten, Jahren zufrieden bist?

 

Also mit meiner persönlichen Entwicklung bin ich sehr zufrieden, wenn man bedenkt, dass ich vor nicht allzu langer Zeit mit Ulrichsberg noch in der 1. Klasse Nord gespielt habe. Dann kam der Glücksfall Julbach, was für mich ein tolles Jahr war. Neben der tollen Fangemeinschaft war es vor allem Trainer Anton Autengruber, dem ich wirklich viel zu verdanken habe. Künftig möchte ich noch schauen, was im Fußball für mich möglich ist und wie weit ich es nach oben schaffen kann. Daran arbeite ich momentan sehr stark. Jedoch geht es jetzt in erster Linie darum, mit St. Martin die Klasse zu halten und eine starke Rückrunde zu spielen.

 


Weitere News

KM: Unnötige Niederlage zum Frühjahrsauftakt
KM: Startschuß zur Aufholjagd in St. Marienkirchen
KM: Fanbus Abfahrszeiten Frühjahr 2017
LAZ Sichtung
U12: 2. Platz in der Solarcity
KM: Erneuter Testspielerfolg
U12: Finalrunde in Rohrbach
KM: 5 Fragen an: Christoph Mahringer
U9: 3. Platz in Leonding
KM: Zweiter Testspielerfolg

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Hehenberger Bau Peilstein (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Weißkirchen/Allhaming (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Wallern/St. Marienkirchen (A)
    Cup

  • U11: St. Martin i.M gegen SPG Niederwaldkirchen/Herzogsdorf (H)
    Liga

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen TRUCKCENTER Altenfelden (H)
    Liga

  • U12: St. Martin i.M gegen Feldkirchen/D. (H)
    Liga