• Ergebnisse
Hintergrund

Facebook Share Button

04.01.2012

U7: Turnier in der Auhofschule

Ausgezeichnet geschlagen haben sich die beiden U7-Mannschaften aus St. Martin beim Hallenmasters des SK St. Magadalena in Linz / Auhof. Unter 12 Mannschaften wurden nach spannenden Spielen die Plätze 5 und 6 erreicht und dabei unter anderem die Mannschaft von LASK Linz geschlagen. St. Martin I mit Alexander Böldl, Fabian Böldl, Jakob Ecker, Jakob Füruter, Simon Huber, Julian Raab, Noah Reinthaler, Timo Reinthaler und David Schwarzbauer erreichte in den fünf Vorrundenpartien 2 Siege (1:0 gegen SV Gallneukirchen und 3:1 gegen SK St. Magdalena), 2 Unentschieden (2:2 gegen ASKÖ Doppl Hart und 0:0 gegen Union Pichling) und musste sich nur einmal knapp mit 1:2 im Mühlviertler Derby gegen die Union Putzleinsdorf geschlagen geben. Mit diesen 8 Punkten wurde der Einzug in Halbfinale nur knapp aufgrund der schlechteren Tordifferenz verpasst.St. Martin II spielte mit folgenden SpielerInnen: Dominik Lanzersdorfer, Laurenz Steckerl, Felix Aigner, Lukas Schuhmann, Lukas Ecker, Lena Hehenberger, Matheo Bauer, Emil Huber und David Scharzbauer.Die Vorrundengegner waren allesamt große Kaliber aus OÖ und Tschechien. Unsere toll kämpfende Mannschaft feierte gegen den LASK ein souveränes 4:0, gegen Altenberg und Gallneukirchen jeweils ein 2:0. Nur gegen den Turniersieger aus Budweis verlorgen wir 0:4 und auch gegen die am Ende Drittplatzierten Jungs aus Pasching mussten wir uns 2:5 geschlagen geben. Im Finale spielten die beiden überragenden Mannschaften des Turniers gegen einander, wobei sich die Gäste von Dinamo Budweis mit einem 2:0 Finalsieg über Union Putzlensdorf den Turniersieg sicherten. Das Ziel des Trainerteams der U7 ist es, möglichst viele Spielerinnen und Spieler bei den Turnieren der U7 zum Einsatz zu bringen und dabei die Mannschaften ausgeglichen zusammen zu stellen. Trotz Ferienzeit und einiger krankheitsbedingter Ausfälle waren 18 SpielerInnen an diesem langen Tag mit großem Einsatz und viel Freude dabei. Die Tatsache, dass die beiden St. Martiner Mannschaften letztlich im Spiel um Platz 5 aufeinandergetroffen sind und dort nach einem 0:0 schließlich nur ein knappes 2:1 im 7-Meter-Schießen eine Entscheidung herbeiführen konnte, zeigt, dass wieder zwei sehr ausgeglichene St. Martiner Teams im Einsatz waren.Mit unserem gemeinsam Ritual - "WiiiiiiR SiiiiiiiND DiiiiiiiiiE CHAMPIONS" beendeten wir diesen tollen und erfolgreichen TAG und verabschiedeten uns damit lautstark von unseren mitgereisten FANS! Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!


Weitere News

U7: Turnier in Marchtrenk
U9: Turnier-Sieg in Bad Leonfelden
U9: Puchenau-Turnier in Linz
U8: Turniersieg in Eferding
KM: 4. Platz beim Rohrbacher Hallenmasters

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen FC Blau Weiss Linz (H)
    Testspiel

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SK St. Magdalena (A)
    Testspiel

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Eferding/Fraham (A)
    Testspiel

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen Union Raiffeisen Gurten (A)
    Cup

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen TRUCKCENTER Altenfelden (H)
    Testspiel

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Steinprofis Oepping (H)
    Testspiel