• Ergebnisse
  • U14 - 6:5
  • KM - 6:1
  • KM-1b - 2:1
  • U15 - 11:1
  • U16 - 2:3
  • KM - 5:2
  • KM-1b - 7:1
  • U14 - 7:0
Hintergrund

Facebook Share Button

18.10.2008

KM: 4:0 Heimsieg gegen Lembach

In einem rassigen und spannenden Bezirksderby wollte keine Mannschaft Punkte lassen, um den Anschluss an Tabellenführer Vorderweißenbach nicht zu verlieren. In der 3. Minute war es Michael Pammer, der den Gästen eine "kalte Dusche" verpasste. Gästetorhüter Höfler Manuel fing auf der Linie stehend einen hohen Ball. Unbedrängt fiel ihm der Ball aus der Hand und Michael Pammer schob den Ball über die Linie. Ein Auftakt nach Maß für unsere Kicker. In der 5. Minute überspielte Lukas Leitner im Strafraum einen Gegenspieler und schoss mit Links zum 2:0 ein. Die Gäste wirkten wie geschockt und unsere Spieler spielten weiter gut nach vorn. In der 16. Minute ein weiterer Schock für die Gäste. Torhüter Höfler Manuel musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Etwa ab der 20. Minute kamen die Gäste besser ins Spiel und es gab gleich Anschlusstrefferalarm durch Lindorfer Roland. Sein Tor wurde durch einen späten Abseitspfiff aberkannt und es blieb beim 2:0. Bis zur Pause hatten die Gäste etwas mehr Spielanteile aber das Tor schoss wiederum unsere Mannschaft. Bernhard Oberngruber nutzte einen weiteren Abwehrfehler der Gäste und schoss zum 3:0 ein.Nach dem Seitenwechsel versuchte Lembach alles, um den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Gäste spielten ballsicher und sehr gefällig nach vorn und kontrollierten das Spiel. Gefährlich konnten sie unserer Mannschaft jedoch nicht werden, da spätestens am 16er Endstation war. Unsere Verteidigung, angeführt von Johannes Schürz, stand bombensicher und ließ kaum eine Torchance zu. Gegen Mitte der zweiten Hälfte war es wiederum Lindorfer Roland, der für Aufregung sorgte. Sein Treffer wurde aber wegen klaren Abseits aberkannt. Kurze Zeit später war es Jürgen Fuchs, der nach Doppelpass zum 4:0 einschoss und somit für die endgültige Entscheidung sorgte. Die Gäste gaben zwar nicht auf und spielten technisch stark, das Spiel kontrollierend, aber sie kamen zu keiner Torchance mehr.Unsere Kicker verabsäumten es durch ein paar sehr gute Konter einen höheren Sieg herauszuspielen. So blieb es beim 4:0 Heimsieg. Ein besonderer Dank gebührt unserem Fanclub, der unsere Jungs sehr lautstark anfeuerte und somit zum 12. Mann wurde.


Weitere News

Res: 4:0 Heimsieg gegen Königswiesen
Jahreshauptversammlung
KM: 2:1 Niederlage in Wartberg/Aist
Res: 2:1 Niederlage in Wartberg/Aist
KM: Auswärtsspiel gegen Wartberg/A am Freitag - Fanfahrt
Res: 0:0 gegen Lembach
Derby-Brunch in der Imbissstube Zinöcker
U18: 1:0 Erfolg über LASK Linz
U12: 4:0 Heimsieg gegen Hofkirchen
KM: 2:0 Sieg in Schwertberg

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG St. Stefan/Haslach (A)
    Liga

  • U16: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SV Guntamatic Ried A (H)
    Liga

  • U17: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Katsdorf/Wartberg (H)
    Liga

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG Niederwaldkirchen/Herzogsdorf (H)
    Liga

  • U09: St. Martin i.M gegen SPG Haslach/St. Stefan (A)
    Liga

  • U11: St. Martin i.M gegen SPG Kollerschlag/Nebelberg (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin