• Ergebnisse
  • KM-1b - 4:2
  • U15 - 4:3
  • U16 - 2:5
  • U14 - 2:2
  • KM - 2:0
  • U16 - 2:6
  • U14 - 6:5
  • KM - 6:1
Hintergrund

Facebook Share Button

13.09.2008

KM: 3:0 Heimsieg gegen Ried/Riedmark

Beim Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Ried/Riedmark wurden unsere Kicker beim Einlaufen von den Nachwuchskickern unserer U 9 Mannschaft begleitet. Mag. Hinterberger vom Matchsponsor Strasser Optima Steinbau GmbH nahm mit Union Obmann Christoph Hagenauer den Ehrenanstoß vor. Unsere Mannschaft spielte von Beginn an nach vorne, um ein schnelles Tor zu erzielen. In der 3. Minute war es Kapitän Michael Pammer, der knapp am langen Eck vorbeischoss. In der 8. Spielminute hatte Markus Simader die Topchance auf das 1:0. Er spielte den Ball an Gästetorhüter Winter vorbei. Der Ball wurde jedoch von einem Verteidiger auf der Linie abgewehrt. Kurze Zeit später kam Michael Pammer im Strafraum unbedrängt zum Kopfball. Auch diese Chance blieb ungenützt. Ein Schuss von Richard Schmaranzer wurde von einem Gästeverteidiger zur Ecke abgewehrt.Je länger das Spiel dauerte, desto weniger flüssig wurden die Angriffe unserer Kicker vorgetragen. Da die Gäste unserer Abwehr nicht wirklich gefährlich werden konnten, wurden bei einem etwas enttäuschenden 0:0 die Seiten gewechselt. In der 52. Spielminute hatte Gästestürmer Prevedel Manuel nach einem kapitalen Abwehrfehler die Riesenmöglichkeit auf den Führungstreffer. Sein Schuss verfehlte allerdings knapp das Tor des bereits überspielten Manfred Burgstaller.In der Folge reagierte Trainer Josef Ganser und schöpfte bis zur 68. Minute das Austauschkontingent vollständig aus. Die Spielerwechsel brachten Schwung in das Spiel unserer Mannschaft. Einen herrlich vorgetragenen Angriff über die eingewechselten Spieler Stefan Lehner und Jürgen Fuchs schloss Michael Pammer in der 69. Spielminute zum 1:0 ab. Mit dem Führungstreffer wurden unsere Kicker wieder selbstsicherer. Ein überlegter Schuss von Richard Schmaranzer vom 16er prallte von der Stange ins Feld zurück. Bei einem Volley von Richard Schmaranzer im Strafraum konnte sich Gästetorhüter Winter auszeichnen. In der 85. Minute war es wiederum Michael Pammer, der zum 2:0 einschoss. In der 90. Spielminute wurde Michael Pammer ideal von Lukas Leitner bedient und unser Kapitän erzielte mit seinem dritten Treffer einen lupenreinen Hattrick und krönte sich zum „Man of the Match“.


Weitere News

KM: Top-Leistung gegen ASKÖ Pregarten
Res: Erste Saisonnniederlage
Stefan Rammerstorfer erfolgreich operiert
U09: Saisonauftakt 2008/2009
Res: 9:1 Heimsieg gegen Ried/Riedmark
U14: 3:2 Heimsieg gegen Rohrbach/Berg
U08: Supermini Meisterschaft 2008/2009
KM: 1:1 im Auswärtsspiel gegen Union Vorderweißenbach
U18: 3:2 Heimsieg gegen DONAU LINZ
U16: 6:3 Erfolg zum Meisterschaftsauftakt

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG St. Stefan/Haslach (A)
    Liga

  • U17: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Pregarten/Tragwein (A)
    Liga

  • U09: St. Martin i.M gegen SPG Herzogsdorf/Niederwaldkirchen (H)
    Liga

  • U10: St. Martin i.M gegen Neustift/Oberkappel (A)
    Liga

  • U15: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen Lichtenberg (H)
    Liga

  • U16: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen Donau Linz (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin