• Ergebnisse
  • U16 - 2:6
  • U14 - 6:5
  • KM - 6:1
  • KM-1b - 2:1
  • U15 - 11:1
  • U16 - 2:3
  • KM - 5:2
  • KM-1b - 7:1
Hintergrund

Facebook Share Button

03.05.2008

KM: 3:0 Heimsieg gegen Königswiesen

Nachdem die Gäste das Nachtragsspiel gegen Wartberg/A. 6:0 gewonnen haben, gingen unsere Kicker mit sehr viel Respekt in das Spiel. Unsere Mannschaft konnte sich von Beginn an ein leichtes Übergewicht im Spiel verschaffen und kam durch Richard Schmaranzer zur ersten Torchance. Sein Schuß wurde vom Gästetorhüter ausgezeichnet gehalten. Gegen Mitte der ersten Hälfte kam es zu drei Chancen innerhalb von fünf Minuten. Zuerst drehte Gästetorhüter Frühwirth einen Schuß von Richard Schmaranzer über die Latte. Danach wehrte er einen Schuß von Patrick Kirchberger zur Ecke ab und schließlich wurde ein Schuß von Bernhard Oberngruber aus aussichtsreicher Position von einem Verteidiger geblockt. In der 44. Minute war es dann soweit. Nach einer herrlichen Kombination über mehrere Stationen setzte sich Richard Schmaranzer im Strafraum durch und erzielte das zu diesem Zeitpunkt mehr als verdiente 1:0. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte hätte es schon zu einer Vorentscheidung kommen können. Ein hoher Ball wurde über Torhüter Frühwirth geköpfelt und der Ball kullerte Richtung leeres Tor. Die Gäste konnten jedoch den Ball auf der Linie unmittelbar vor Markus Simader wegschlagen. Danach kam Königswiesen etwas besser ins Spiel und es wurde etwas ruppiger. Hinter dem Rücken von Schiedsrichter Kriener gab es eine klare Tätlichkeit von Königswiesen Urgestein Adolf Häusler an Martin Leibetseder. Unser Spieler ließ sich jedoch nicht provozieren und unsere Kicker versuchten weiterhin ihr Spiel zu spielen. In der 68. Minute kam es dann zur Vorentscheidung. Bei den Gästen klappte die Abseitsfalle nicht und Michael Pammer ließ sich die Chance allein vor Torhüter Frühwirth nicht entgehen und stellte auf 2:0. In der 70. Minute erzielte Michael Pammer nach einer Traumflanke von Jürgen Fuchs mit einem Hechtkopfball vom Fünfer seinen zweiten Treffer in diesem Spiel.Das Spiel war somit entschieden. Die Gäste fanden zwar kurz vor Schluß noch eine Chance zum Anschlußtreffer vor, diese wurde jedoch vergeben. Letztlich blieb es bei einem, auch in dieser Höhe, verdienten 3:0 Heimsieg für unsere Mannschaft.


Weitere News

U 9: Sichtungstag des Landesausbildungszentrums Rohrbach
Res: 4:3 Niederlage in Mauthausen
Ewald "Ewaldo" Wöhrer feierte seinen 51. Geburtstag
U 17: 2:1 Auswärtssieg gegen Walding
Res: 1:0 Heimsieg gegen Königswiesen
U 15: 3:0 Auswärtssieg gegen SK Admira Linz
U 17: 3:2 Heimsieg gegen den Tabebellenführer DONAU LINZ
U 11: 1:2 Niederlage in Kleinzell
KM: 2:1 Heimsieg gegen St. Oswald/Fr.
Info zur Ortsmeisterschaft 2008

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG St. Stefan/Haslach (A)
    Liga

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG Niederwaldkirchen/Herzogsdorf (H)
    Liga

  • U09: St. Martin i.M gegen SPG Haslach/St. Stefan (A)
    Liga

  • U11: St. Martin i.M gegen SPG Kollerschlag/Nebelberg (A)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen ASKÖ DONAU Linz (A)
    Liga

  • U08: St. Martin i.M gegen Ottensheim B (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin