• Ergebnisse
  • KM - 1:1
  • KM-1b - 5:0
  • KM - 3:2
  • KM-1b - 0:1
  • KM - 4:1
  • KM-1b - 2:5
  • KM - 2:3
  • KM-1b - 3:2
Hintergrund

Facebook Share Button

27.09.2008

KM: 2:1 Niederlage in Mauthausen

Unsere Mannschaft begann spielstark und kombinationssicher. Bereits nach wenigen Minuten köpfte Michael Pammer aus fünf Metern an die Querlatte. Kurze Zeit später wurde unser Kapitän im Strafraum zurückgehalten und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Michael Pammer scheiterte jedoch an Alexander Hochstöger im Tor von Mauthausen. Unsere Kicker ließen sich jedoch nicht beirren und spielten weiter sehr gut nach vorn. In der 24. Minute war es dann soweit. Lukas Leitner nahm sich den Ball, nach einem herrlichen Zuspiel von Klaus Eidenberger, gut mit in den Strafraum und schoss trocken zum 1:0 ein. Kurze Zeit später war es Michael Pammer, der nach einem Eckball unbedrängt zum Kopfball kam. Diesmal ging der Ball weit über das Tor.Erst ab der 30. Minute kamen die ersten Angriffe der Heimmannschaft. Mit hohen Bällen auf den sehr schnellen und quirligen Viktor Fekete konnte Mauthausen unsere sicher stehende Hintermannschaft nicht gefährden.In der 45. Spielminute dann eine Schrecksekunde für beide Mannschaften. Bei einem Pressball im Mittelfeld blieben Patrick Kirchberger und Roland Serczel verletzt liegen und beide mussten in der Folge ausgewechselt werden. Die Seiten wurden mit einem mehr als verdienten 1:0 gewechselt.Askö Mauthausen kam sehr aggressiv und zweikampfstark aus der Kabine und drängte nun auf den Ausgleich. In der 49. Minute nutzte Hofer Rene ein Missverständnis zwischen Stefan Lehner und Manfred Burgstaller zum 1:1 Ausgleich. Mit dem Gegentreffer wurden die Kicker aus Mauthausen noch selbstsicherer und unsere Mannschaft zeigte plötzlich einige Unsicherheiten in der Defensive. In der 57. Minute war es wiederum Hofer Rene, der Mauthausen mit 2:1 in Führung brachte. In weiterer Folge konnte sich Manfred Burgstaller bei einem Weitschuss und bei einem Schuss vom 5er Eck auszeichnen und zur Ecke abwehren. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit fing sich unsere Mannschaft und kämpfte sich ins Spiel zurück. Etwa ab der 75. Minute drängten unsere Kicker vehement auf den Ausgleich. Die Heimmannschaft wurde in deren Hälfte regelrecht festgenagelt – zwingende Torchancen blieben jedoch aus. Einzig in der 90. Minute war es ein Weitschuss von Stefan Neulinger, der von der Querlatte ins Feld zurücksprang. Damit blieb es - insbesondere auch aufgrund der Verletzung von Patrik Kirchberger - schmerzhaften Niederlage in diesem wichtigen Auswärtsspiel.


Weitere News

U7: Turnier in St. Martin
U18: 3:2 Auswärtserfolg gegen Vöcklamarkt
Nachwuchsmeisterehrung
KM: Patrik Kirchberger mit Seitenbandverletzung außer Gefecht
U9: 6:2 Heimsieg gegen Aigen/Schlägl
Res: 2:0 Sieg in Mauthausen
U8: Turnier in Sankt Martin
U10: 14:0 Sieg in Sarleinsbach
KM: Top-Leistung gegen ASKÖ Pregarten
Res: Erste Saisonnniederlage

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen Stadl-P. ATSV (A)
    Liga

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Neustift/Oberkappel (A)
    Liga

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Hehenberger Bau Peilstein (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Weißkirchen/Allhaming (H)
    Liga

  • KM: SU STRASSER Steine St. Martin i.M. gegen SPG Wallern/St. Marienkirchen (A)
    Cup

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG Walding/Rottenegg (A)
    Liga