• Ergebnisse
  • U14 - 6:5
  • KM - 6:1
  • KM-1b - 2:1
  • U15 - 11:1
  • U16 - 2:3
  • KM - 5:2
  • KM-1b - 7:1
  • U14 - 7:0
Hintergrund

Facebook Share Button

28.10.2007

Mit 5:0 an die Tabellenspitze

Mit einem völlig verdienten 5:0 Sieg setzten sich unsere Spieler an die Tabellenspitze der Bezirksliga Nord. Unsere Mannschaft war von der ersten Minute an drückend überlegen. Wartberg konnte in keiner Phase des Spiels dagegenhalten. So ergaben sich von Spielbeginn an Torchancen fast im Minutentakt. Und es dauerte auch nur wenige Minuten bis Markus Simader auf 1:0 stellte. Danach vergaben unsere Offensivkräfte eine Großzahl hochkarätiger Chancen, ehe Michi Pammer kurz vor dem Pausenpfiff auf 2:0 stellt. Damit war das Spiel endgültig entschieden, denn Wartberg erwischte einen absolut rabenschwarzen Tag. Der erste Torschuss gelang erst in der 65. Spielminute, eine Minute später dann die einzige wirkliche Torchance, aber der Ball streifte lediglich die Querlatte. Unsere Mannschaft hingegen erspielte sich auch in der zweiten Spielhälfte Chance um Chance. So erreichte man durch weitere Tore von Michi Pammer (2x) und Roland Löfler einen völlig verdienten 5:0 Heimsieg.


Weitere News

2. Platz beim Rohrbacher Hallencup
Unglückliche Niederlage in Ottensheim
Ottensheim - St.Martin (Reserve) abgesagt
1:1 in Pregarten
Glücklicher Sieg gegen BW Linz
3:1 Sieg gegen ASKÖ Pregarten
Spiel der vergebenen Torchancen
Niederlage durch schwache Defensivleistung
Sieg gegen den Tabellenführer

Zini's Corner

Imbiss im Aubachstadion

Termine

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG St. Stefan/Haslach (A)
    Liga

  • U16: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SV Guntamatic Ried A (H)
    Liga

  • U17: SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim gegen SPG Katsdorf/Wartberg (H)
    Liga

  • U10: St. Martin i.M gegen SPG Niederwaldkirchen/Herzogsdorf (H)
    Liga

  • U09: St. Martin i.M gegen SPG Haslach/St. Stefan (A)
    Liga

  • U11: St. Martin i.M gegen SPG Kollerschlag/Nebelberg (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin