• Ergebnisse
  • KM-1b - 2:1
  • KM - 1:1
  • KM-1b - 1:1
  • KM - 2:4
  • U17 - 0:0
  • U14-B - 2:2
  • U14-B - 2:2
  • KM-1b - 1:1
Hintergrund

Facebook Share Button

09.10.2018

KM1b: Mannschaft macht sich in Niederwaldkirchen das Leben schwer

In der Anfangsphase konnte man nur schwer erkennen wer hier der Tabellenführer ist. Unsere Mannschaft begann auf dem sehr engen Spielfeld in Niederwaldkirchen sehr fehlerhaft. Die Gastgeber waren voll motiviert und so gelang ihnen nach 10 Minuten die etwas glückliche 1:0-Führung, nachdem sich Goalie Thomas Feyrer bei einem hohen Freistoß verschätzte und der Ball genau unter der Latte Platz fand. Erst Mitte der ersten Hälfte kamen unsere Jungs besser ins Spiel und so waren Torchancen die logische Konsequenz. Minute 21: Thomas Premm spielt optimal in den perfekten Laufweg von Alexander Raffeiner, dessen gut getimten Stanglpass schiebt der mitgelaufene Mathias Nigl seelenruhig über die Linie zum 1:1-Ausgleich. Wenige Minuten später wieder Alarm im Strafraum unserer Jungs - Tormann Thomas Feyrer war schon überspielt, aber David Ilk konnte noch in letzter Sekunde zur Ecke klären. Mehr und mehr schienen die Mannschaft das Spielgeschehen in den Griff zu kriegen. Nachdem Alex Raffeiner eine 100%ige Chance nicht im Tor unterbringen konnte, brachte Daniel Zeininger den folgenden, kurz abgespielten, Eckball genau zu Mathias Nigl, der den Ball souverän aus wenigen Metern zur Führung in Minute 36 versenkte. Kurz vor der Pause setzte David Ilk den hereingegebenen Korner von Daniel Zeininger knapp übers Tor. Mit dem Pausenpfiff dann die vermeintliche Vorentscheidung – nachdem sich Alexander Raffeiner erneut sehr robust über die linke Seite durchsetzte, wurde seine Hereingabe vom Abwehrspieler unhaltbar ins eigene Tor befördert - 1:3 (45.min).

Halbzeit 2 begann, so wie es noch nicht viele Fussballfans erlebt haben. Nach wenigen Sekunden wurde Jonas Gahleitner im Strafraum von den Beinen geholt - und verschießt den daraus resultierenden Strafstoß. Nur weitere 60 Sekunden später der nächste Pfiff von Schiri Griebl - erneut Foulelfmeter nachdem Philipp Gabriel unsanft gestoppt wurde. Und wieder schießt der Gefoulte – und wieder hält der Gastgeber-Goali. Unglaubliche Szenen mit Seltenheitswert. Nur weitere 2 Minuten später getraut sich der Schiri nicht erneut auf den Punkt zu zeigen, nachdem erneut Philipp Gabriel zurückgehalten und zu Fall gebracht wurde. Aber die ersten 15 Minuten nach der Pause war die stärkste Phase unserer Mannschaft. Nach einem Durchstoß über rechts von Philipp Gabriel spielte dieser optimal auf Alex Raffeiner zurück und dieser konnte sich die Ecke aussuchen – 1:4 (53.min). Nun dachten alle an eine klare Sache für die Gäste, doch mit Fortdauer des Spiels wurden durch unkonzentrierte Aktionen den Gastgebern Chancen gewährt. In Minute 73 nahm der Ex-St.Martiner Julian Koller eine dieser Fehler dankend an und verkürzte auf 2:4. Nur wenige Minuten später gelang einem anderen Ex-St.Martiner, Daniel Pichler, nach einem schweren Fehler von Thomas Feyrer, ein weiteres Tor zum 3:4 (79.min). Die Schlussphase war geprägt von beidseitigen Chancen sowie Fehlern beider Mannschaften. Somit endete das Spiel genauso nervös wie es begonnen hatte.

Am Ende stand ein knapper Erfolg unserer Jungs – mit "drei Eigentoren" aufgrund massiver Fehler. Es wird in Zukunft anzustreben sein einen derart eindeutigen Vorsprung ruhiger und routinierter nach Hause zu spielen. Derzeit ist die Anzahl der individuellen Fehler eindeutig zu hoch. Zum Glück schießt die Mannschaft genug Tore um doch noch den Sieg in der Tasche zu haben.

Die Tabellenführung wurde, aufgrund dessen, dass unsere Verfolger nicht bzw. nicht voll gepunktet haben, auf einen 6-Punkte-Vorsprung ausgebaut.


Weitere News

KM, KM1b: Klare Niederlage gegen ASKÖ Oedt
KM, KM1b: Heimspiele gegen Herzogsdorf und Oedt
KM1b: Erste Saisonniederlage in Neufelden
KM, KM1b: Auswärtsspiele in Ried und Neufelden
U8, U7: Nachwuchsturnier im Aubachstadion
KM: Vierte Niederlage in Folge
KM, KM1b: Heimspiel am Samstag, Auswärtsderby am Sonntag
KM1b: Mit Sieg an die Tabellenspitze
KM: Dritte zu Null Niederlage in Serie
KM, KM1b: Schwierige Aufgaben am Freitag und Sonntag

Weitere Infos

Termine

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Alkoven (A)
    Testspiel

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen Aschach/D. (A)
    Testspiel

  • KM: SU mind.capital St. Martin i.M. gegen SV Gmundner Milch (A)
    Liga

  • KM: SU mind.capital St. Martin i.M. gegen SPG Algenmax Pregarten (H)
    Liga

  • KM-1b: St. Martin i.M 1b gegen St. Veit i.M. (A)
    Liga

  • KM: SU mind.capital St. Martin i.M. gegen SV Grün-Weiß Micheldorf (A)
    Liga

VIDEO

Imagefilm

Imagefilm der SU mind.capital St. Martin